Montag, 17. März 2008

Neue Yoga-Community im Internet

Ich habe mich letzte Woche bei Yogapad.de anbemeldet. Es handelt sich dabei um ein Online-Community für Yogis. Heutzutage heißt das ja Social Network, (Soziales Netzwerk) und meint Webseiten, bei denen die Benutzer je nach persönlichen Interessensgebieten Mitglied werden können und anschließend noch selbst für die Inhalte sorgen. Was es nicht alles im Wassermannzeitalter gibt. Nach Xing, Facebook, StudiVZ, SchülerVZ und BlablaVZ jetzt also auch was für Yogis. Mußte ja kommen und wurd auch ein wenig Zeit. Warum warten wir immer, bis jemand anderes was macht?



Die Plattform bietet erst mal alles, was man zum Einstieg braucht:

und so weiter und so fort.

Momentan sind die webaffinen Yoga-Vidyas noch dominant. Aber die Community ist noch nagelneu. Da finden sich sicher noch andere (Kundalinis, wo seid ihr?)



yogapad.de - Die Yoga-Community

Also liebe Yogis und noch viel mehr Yoginis, ran an den Speck, äh ran an die Chapatis. Holt Euch Euren Zugang.

Kommentare:

Yoga-Vidya hat gesagt…

Schöner Post! Ich bin übrigens einer der "webaffinen Yoga Vidyas"...
Ganz herzliche Grüße
Sukadev

Hans hat gesagt…

Klingt eigentlich gar nicht schlecht.Yoga im Internet-finde ich schon sehr praktisch.Danke für den Tipp.Bin mal gespannt.

Miriam hat gesagt…

Das ist ja eine wirklich gute Seite! Ich kann ihnen sie nur empfehlen!

Ingrid Allsberg hat gesagt…

Hallo! Wunderschöne Idee! Die Seite finde ich sehr gut und nützlich gemacht. Danke für die Empfehlung!